Was macht ERFOLG aus? Die Geschichte von Mr. Palmer


Eine Frau steht eines Tages früh um acht Uhr auf dem Abschlagplatz ihres Hotel-Golfplatzes, als sie dem Mann neben sich genauer ins Gesicht schaut und voller Erstaunen und Freude feststellt: Es ist Arnold Palmer! DER Arnold Palmer, einer der größten Golfspieler aller Zeiten.

Schließlich traut sie sich und fragt ihn: „Entschuldigen Sie, sind Sie Mr. Palmer, Arnold Palmer?“

„Ja“, antwortet Arnold Palmer. „Der bin ich.“

Daraufhin sagt die Frau zu ihm: „Wissen Sie Mr. Palmer, ich hätte alles in meinem Leben gegeben, wenn ich so gut Golf spielen könnte wie Sie.“.

Arnold Palmer schlägt einen Ball ab, schaut ihm hinterher und antwortet der Frau: „Nein, das glaube ich nicht.“ Die Frau ist über seine Antwort sehr über¬rascht und meint entrüstet: „Aber Mr. Palmer, glauben Sie mir doch! Natürlich hätte ich alles gegeben, wenn ich so gut Golf spielen könnte wie Sie.“

Arnold Palmer schlägt wieder einen Ball ab, schaut der Frau dieses Mal tief in die Augen und erklärt ihr: „Nein, genau das hätten Sie eben nicht. Denn wenn Sie alles gegeben hätten, so wie ich die letzten 30 Jahre, dann wären Sie ebenfalls jeden Tag bereits um fünf Uhr auf dem Golfplatz gestanden, um bis acht Uhr, wo Sie jetzt mit dem Golfspielen starten, bereits die ersten 300 Bälle abzuschlagen!“

H. Ford_HER

Fazit:
Wir können ein noch so großes Talent haben – letztlich ist doch das Anwenden, das Üben, die Wiederholung, das Tun, das was den Erfolg bringt.

Quelle: Jürgen Höller Academy

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s